Skip to content
GOA Prüfsiegel für Roth GmbH Die Arbeitsschutzberater
Ihr bundesweiter Dienstleister für
Arbeitsschutz, Brandschutz und Arbeitsmedizin

  • 13. Januar 2014

    Netzwerk

    Spielplatzprüfung

    Damit Kinder auf Spielplätzen sicher sind, müssen der Spielplatz und die Spielgeräte auf Gefahrenstellen und Gefahrenquellen hin regelmäßig untersucht werden. Beschädigungen durch Witterungseinflüsse, Vandalismus, Verschleiß und Abnutzung oder Verunreinigungen stellen hier ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotential dar.

    Die technische Sicherheit von Spielplätzen und Spielgeräten ist gemäß der DIN EN Norm 1176 und der DIN EN Norm 1177 wie folgt sicherzustellen:

    • Sichtkontrolle (täglich/wöchentlich – je nach Beanspruchung): z. B. Kontrolle der beweglichen Geräteteile
    • Funktionskontrolle (alle 1-3 Monate): z. B. Überprüfung aller Verschleißteile, Prüfung der Standsicherheit
    • Hauptinspektion (jährlich): z. B. Wartungsarbeiten nach Herstellerangaben, Schmieren von Gelenken und Lagern, Oberflächenschäden beseitigen, Erstellung eines Prüfberichtes

    Wir unterstützen Sie mit folgenden Leistungen

    Die Durchführung der Hauptinspektion wird von den Arbeitsschutzberatern angeboten. Unsere Spielplatzprüfer verfügen über die entsprechende Sachkunde und überprüfen genau, ob die Geräte ein weiteres Jahr, also bis zur nächsten Hauptinspektion, funktionstüchtig bleiben. Dabei werden alle Details der Kontrolle ausführlich inklusiv Bilddokumentation dokumentiert und ggf. notwendige Reparaturmaßnahmen aufgezeigt. Die Betreiber der Spielplätze und Spielgeräte können so sichergehen, dass keine Gefahrenquellen übersehen werden.

Roth GmbH | Berliner Straße 34 | 64589 Stockstadt am Rhein